Startseite

Meine Homepage

Hallo liebe Leser,

meine HP befasst sich mit dem Schwerpunkt: Unser Sonnensystem – Bild 1!

Bild 1: Unser Sonnensystem im logarithmischem Maßstab – berechnet und gezeichnet

Wie entstand es?
– Unsere Wissenschaft hat bestimmte Vorstellungen und
– die Forscher der Vorzeit hatten mehr Zeit zum Forschen… ein Vergleich!

Unsere Erde – auch hier gibt es 2 Entstehungsgeschichten!
Das Erdwasser – wo kam es her?
Die Bibel 1. Mo 1,2 weiß, dass wir keine Wasserträger brauchten!
Mein eBook dazu: http://www.ancientmail.de/ancient-booklets/klaus-deistung/

Die Entstehungsgeschichten des Mondes sind vielseitig – historisch, wissenschaftlich aktuell und aus der Forschung der Vorzeit im Enuma Elisch.
In „Sterne und Weltraum“ 9/2015 hieß es von Prof. Palme: Die Entstehung des Mondes bleibt ungeklärt.
Vor wenigen Jahren gab es eine in den Medien hochgelobte Variante Giant-Impact-Theorie (Rieseneinschlag), die aus einer Rechner-Simulation stammt.
Seit Januar 2017 gibt es eine abgerüstete Variante: 3 kleine Monde – vergleichsweise entstanden – bildeten den großen. Sie wird sich auch nicht lange halten können.

Zum System gehört auch der Asteroidengürtel:
a) Er entstand aus den Resten der Planetenbildung im inneren Sonnensystem.
Dann müssten sie aber zwischen den Planeten kreisen!
b) Es sind die Reste aus der Urscheibe unseres Planetensystems.
Mein Buch auf Google: „deistung himmelsschlacht“ behandelt diese Themen.

Die Wissenschaft behandelt jeden Bereich einzeln und hat damit viele Probleme!
Nach dem Enuma Elisch sind alle genannten Bereiche 1 (ein) Komplex.
Spektrum der Wissenschaft schrieb mir auf Anfrage, dass sie das Enuma Elisch astronomisch nicht ernst nehmen – nicht bloß astronomisch – wie ich später noch ausführen werde.

Klaus Deistung

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.